Artgerecht Leben mit der Natur

Über die artgerechte Tierhaltung machen sich Menschen Gedanken ... doch was bedeutet es eigentlich für den Menschen selbst "artgerecht" zu leben? Dieser Frage sind wir unter anderem auch in meiner Ausbildung bei Dr. Markus Strauß nachgegangen. Dr. Strauß hat sich wie kein anderer mit diesem Thema auseinander gesetzt und mit seinem Buch
"Artgerecht: 13 Thesen zur Zukunft des Homo sapiens" den Nerv der Zeit getroffen.
Das Buch von Dr. Markus Strauß macht Mut, das eigene Leben zu verändern. 

Das Buch kann im Rahmen meiner Kurse direkt bei mir erworben werden oder über www.simply-wild.de.

Ist es in der heutigen Zeit überhaupt möglich artgerecht zu leben?

Meiner Meinung nach ist es heute ziemlich schwierig ... wir haben uns an die Bequemlichkeit der industriellen Errungenschaften gewöhnt, wir schätzen es sogenannte Convenience-Produkte (aus der Tiefkühltruhe) zu verwenden, es darf und muss alles schnell gehen ...

Muss das alles wirklich sein? Entschleunigung, Achtsamkeit und Work-Life-Balance sind nicht mehr ganz so neue Modebegriffe ... aber die Frage will erlaubt sein, ob und wie diese Begriffe tatsächlich umgesetzt werden?


Für mich bedeutet "artgerecht" Stück für Stück und in kleinen Schritten NATURNÄHER zu leben, einfacher zu leben, mich mit der Natur zu beschäftigen, die natürlichen Rhythmen wieder in mein Leben zu integrieren, ebenso wie die Geschenke der Natur dankbar anzunehmen.
Die essbaren Wildpflanzen bieten uns mehr als nur Nahrung - beim Sammeln bekommst
du automatisch mehr Bewegung, mehr frische Luft, mehr Licht, mehr Sinnhaftigkeit und
gute Laune! Lässt du dich darauf ein und dich überraschen, was passieren wird?

In meinen Wildpflanzen-Kursen geht es auch um dieses Leben im Einklang mit der Natur.

  • Wann bist du das letzte Mal bewußt und tief atmend durch den Wald gelaufen?
  • Hast du es jemals ausprobiert, morgens im taunassen Gras barfuß die erfrischende Erdenergie aufzunehmen und dich danach hellwach und fit zu fühlen?
  • Bist du dir deines eigenen Handelns bewußt?
  • Was leibst du dir über deine Ernährung ein?
  • Wieviel Entspannung setzt du deinem (beruflichen) Streß entgegen?

Öko-Psychosomatik drückt nichts anderes aus, als dass unsere Umwelt und das was wir in dieser Umwelt tun, direkten Einfluß auf unser Befinden hat.
Gönn' dir einfach mal Zeit für dich und sieh dich um, was dir für dich persönlich zusagt!